Gebrauchte Traktoren

Traktoren – unentbehrliche Helfer in der Landwirtschaft

Seit jeher ist der Mensch bei der Bewirtschaftung von landwirtschaftlicher Nutzfläche auf Hilfe angewiesen, da die Bodenbearbeitungstechniken einen nicht unerheblichen Kraft- sowie Zeitaufwand bedingen. Waren es in der Frühzeit der Landwirtschaft vor allem Pferde und Ochsen, welche vor Pflüge und Eggen gespannt wurden, so änderte sich die Situation, als immer größere Areale bewirtschaftet werden mussten.
Mit Beginn des Industriezeitalters kamen dann die ersten technischen Lösungen in Form von Dampfmaschinen und später dieselbetriebenen Zugmaschinen auf. Die Anfänge der ersten per Definition modernen Traktoren liegen um etwa 1920.

Der Traktor – ein Schwergewicht

Ein Traktor ist ein Fahrzeug, welches in erster Linie darauf ausgelegt ist, durch ein speziell untersetztes Getriebe große Antriebskräfte zu erzeugen, wie sie hauptsächlich zum Ziehen eines Pfluges benötigt werden. Dabei ist es wichtig, die Traktionskräfte so groß wie möglich zu halten, weshalb Traktoren stets sehr schwer konzipiert werden. Meist werden zur Erhöhung der Traktion auch zusätzliche Eisen- oder Betongewichte im vorderen Bereich angebracht oder es erfolgt ein Befüllen der Räder mit einer speziellen Salzlösung (siehe Hanauer Maus) um das Gewicht weiter zu erhöhen.

Traktoren – die Einsatzmöglichkeiten

Die Einsatzmöglichkeiten von Traktoren sind sehr vielfältig; es können mit ihnen auch Anhänger gezogen werden oder man verwendet sie als Hilfsmaschinen zum Betreiben von Mähwerken (Mähtraktoren), Heuwendern oder auch zum Ausbringen von Saatgut und Düngemitteln. Hauptsächlich aber werden sie zum Ziehen von schweren Pflügen oder Tiefenlockerern sowie zur anschließenden Bodennachbearbeitung benötigt.

Die Arten der Landmaschinen sind so vielseitig wie die Aufgaben, für die sie gebraucht werden: Bergtraktoren, Forsttraktoren, Minitraktoren, Obstbau- und Weinbautraktoren, um nur einige der Spezialtraktoren zu nennen.

Die bekanntesten Hersteller von Traktoren

Die Liste der Traktormarken weltweit ist unendlich lang (siehe Wikipedia: hier), geht es aber um populäre gebrauchte Traktoren auf dem Deutschen Markt, ist sie schon etwas übersichtlicher. Die größten Marken sind hier: Deutz, Fendt und John Deere. Aber auch Hersteller wie Eicher und Hanomag spielen eine wichtige Rolle.
Diese Seite hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, diese Hersteller etwas genauer zu betrachten und aktuelle Angebote zu diesen Herstellern, die im Internet zu finden sind, zu sammeln. Für die Angebote des jeweiligen Herstellers klicken Sie einfach auf den gewünschten Menüpunkt. Als ‘Schmankerl’ haben wir dann auch noch Oldtimer Traktoren. Jede Menge gebrauchte Traktoren aus den letzten 90 Jahren.

Beliebte Tags: Betriebsstunden, Fronthydraulik, Frontlader, gebrauchte Traktoren, gebrauchte Schlepper, Ladewerkzeuge, Mulcher, Schmalspurschlepper, Traktoren mit Allrad, gebrauchte Traktoren Deutschland, gebrauchte Traktoren Bayern, …

© 2009-2013 www.GebrauchteTraktoren.net | Infos zu Traktoren & Schleppern von: John Deere, Fendt, Deutz, Eicher, Hanomag & Oldtimer Traktoren | aktuell: Agri Historica